Reha Care 2019

Im Sommer war ich zusammen mit abm Medien auf der Reha Care in Düsseldorf. Das ist eine der größten (wenn nicht sogar die größte) Messe für Rehaartikel weltweit. Wir waren vier Tage dort und es ist, wie ich finde, ein wirklich guter Messebericht entstanden.

Als ich gefragt worden bin ob ich mit auf die Messe fahren will, war ich zuerst etwas hin und her gerissen. Ich war mir total unsicher, ob ich dafür geeignet bin, was ich vor der Kamera sagen soll und ob generell alles gut geht und ob ich die Erwartungen der Leute überhaupt erfüllen kann. Ich hatte Bedenken, die vermutlich an meiner Stelle die meisten Menschen gehabt hätten.

Zum Glück hab ich aber schnell gemerkt, mit was für einem super Team ich unterwegs sein werde und habe zugesagt und darüber bin ich super froh. Naja und ich mag es gerne meine Komfortzone zu verlassen – meistens jedenfalls.

Für mich persönlich war es in vielerlei Hinsicht eine super Erfahrung. Einerseits natürlich das Moderieren/ gefilmt werden an sich, andererseits waren aber auch viele Leute überrascht, dass ich (zu dem Zeitpunkt) erst seit einem Jahr im Rollstuhl war. Das zeigt mir, wie viel ich doch in diesem einen Jahr geschafft habe und wie gut ich mich wieder gefangen habe. Eigen- und Fremdwahrnehmung gehen ja bekanntlich oft auseinander.

Naja und es waren einfach vier super interessante und coole Tage. Ich hab einige alte Bekannte aus Murnau und Bad Häring wieder getroffen, aber auch eine Menge super interessanter neuer Leute und Dinge kennen gelernt und viel Spaß gehabt. Das Video dazu möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, viel Spaß beim schauen! 🙂

Link zum Video:
https://vimeo.com/373373094

Please follow and like us:

3 thoughts to “Reha Care 2019”

  1. Hey Michi, habe gerade Deinen Bericht auf sport1 gesehen! WAHNSINN! Wie man damit umgehen kann, und das nach wirklich kurzer Zeit. Ich ziehe meinen nicht vorhandenen Hut, nicht um Dir Honig um den ebenso nicht vorhandenen Bart zu schmieren 😉
    Ich hoffe, Du genießt Dein weiteres Leben weiterhin auf Deine positive, begeisternde Art 👍😀 bleib-wenigstens für mich, so wie Du bist!!! WERDE DICH NIE VERGESSEN 😘 ganz liebe Grüße Gunther

    1. Hallo Gunther,

      viele Dank für diese liebe Nachricht! 🙂 Es ist immer wieder erstaunlich und schön zu hören, wie mich andere Menschen wahrnehmen . Ich bin tatsächlich sehr begeisterungsfähig für viele Dinge, das wird sich glaub ich auch nie ändern. Hoffe ich zumindest, denn ohne Begeisterung für etwas fehlt finde ich etwas wichtiges im Leben. 🙂

      Lg Michi

  2. Hallo Michi,

    Ich habe gerade deinen Beitrag auf Sport eins gesehen und muss dir einfach kurz ein paar Zeilen schreiben, weil ich sehr davon beeindruckt war mit wie viel positiver Energie du diesen harten Schicksalsschlag meisterst.
    Es ist für mich das erste Mal, dass ich aufgrund einer Sendung oder eines Artikels tatsächlich jemanden auf Google suche, um mehr über diese Person zu erfahren. Alleine das zeigt schon welchen Eindruck du hinterlassen hast. Ich selbst bin 52 Jahre alt, habe eine Tochter, die nur ein wenig jünger ist als du, bin Sportlehrer und habe auch eine Affinität zu teilweise riskanten Sportarten. Auch wenn ich mir nicht annähernd vorstellen kann was du durchgemacht hast, kenne ich doch die Ängste, die du schon vor deinem Unfall hattest. Dass ist jetzt genau so gekommen ist, ist wirklich unfassbar hart. Aber nach allem, was ich bis jetzt von dir gesehen und über dich gelesen habe bin ich überzeugt, dass du noch ein tolles und aufregendes Leben vor dir hast. Schon allein deswegen, weil es inzwischen auch für Sport- und Adrenalinjunkies mit Behinderung viele Sportgeräte gibt, die dir helfen werden, deine Leidenschaft für Sport auszuleben.
    Behalte diese positive Ausstrahlung, lass dich nicht unterkriegen und stecke dir hohe sportliche Ziele.

    viele Grüße aus Oberhaching

    p.S.: Sag einfach kurz Bescheid bei welcher Sportart ich dir bei den nächsten oder übernächsten Paralympics die Daumen drücken darf! 😉

Schreibe einen Kommentar zu Heinz-Peter Reim Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.